Anscheinend verwenden Sie einen älteren Internet Explorer. Leider unterstützen wir, genau wie Microsoft, diesen Browser nicht mehr. Sie werden also Fehlermeldungen und ein inkonsistentes Design erleben.
Bitte haben Sie Verständnis und entschuldigen Sie die Unannehmlichkeiten.
toggle menu

Bayerns
Venture Capital-
und Growth-Investor

für die High-Tech-Branche

#MembersMonday des BVK → BVK-Chancenmacher-Bus in Landshut: Interview mit unserem Geschäftsführer Roman Huber und Fundrepresentative Dr. Wolfgang Hanrieder → Seed-Runde für Digital-Health Start-up Cliniserve: Bayern Kapital investiert erneut in App zur Entlastung des Pflegepersonals →
Über uns

Bayern Kapital

Venture Capital für Bayrische Unternehmen
Bayern Kapital

  • ist seit 1995 als Venture Capital-Gesellschaft des Freistaats Bayern aktiv
  • verwaltet rund 700 Mio. Euro
  • hat in über 300 Unternehmen investiert
  • verfügt über ein umfangreiches Netzwerk mit VCs, Business Angels und unternehmerisch erfahrenen Experten

Fokus

Finanzierung von bayerischen High-Tech-Unternehmen, um diesen den Zugang zu Venture/Growth Capital für die Entwicklung und Markteinführung neuer Produkte sowie die internationale Expansion zu erleichtern.

Venture Capital für High-Tech-Branchen
Branchen

Grundsätzlich alle High-Tech-Sektoren wie Biotechnologie/Life Science, Software & IT, Medizintechnik, Werkstoffe & Neue Materialien, Nanotechnologie und Umwelttechnologie.

Beteiligungs-Info

Wie funktioniert die Beteiligung?

Wir bieten bayerischen Gründer/innen und Technologieunternehmen situationsgerechte Beteiligungskonzepte:

Venture Capital: Seedfonds

High-Tech Idee

Sie stehen am Anfang der Produktentwicklung. Ihr Unternehmen ist nicht älter als 12 Monate und Ihr Ziel ist der erfolgreiche Abschluss der Seed-Phase mit einem Proof of Technics. Privatinvestoren stehen Ihnen nicht oder mit maximal 200 T€ zur Verfügung

Der Seedfonds Bayern stellt jungen bayerischen Unternehmen Beteiligungskapital zur Finanzierung des Unternehmensaufbaus zur Verfügung. Projektinhalt ist immer ein innovatives und technologieorientiertes Produkt oder eine entsprechende Dienstleistung.

Nach Abschluss der anschubfinanzierten Seedphase sollen weitere Kapitalgeber, z. B. Business-Angels oder Venture Capital-Gesellschaften, für die Weiterentwicklung und den letztendlich erfolgreichen Markteintritt hinzukommen.

Venture Capital für Start-Ups: Clusterfonds

Proof of Technics

Ihr Produkt hat den Proof of Technics geschafft. Ihr Unternehmen befindet sich am Ende der Seed-Phase und ist nicht länger als 24 Monate am Markt. Ihr Ziel ist der Einstieg in die Start-Up-Phase, um mit Ihrer Technologie den „proof of market“ zu erreichen.

Der Seedfonds Bayern extended stellt bayerischen Technologieunternehmen in der Übergangsphase von 9 -12 Monaten Beteiligungskapital bis zu 500 T€ zur Bewältigung der Lücke zwischen Seed-Phase und Start-Up-Phase zur Verfügung, wenn noch keine privaten Geldgeber zum Einstieg bereit sind.

In einer sich anschließenden Finanzierungsrunde sollen Beteiligungen weiterer Geldgeber (insbesondere Venture Capital-Gesellschaften, Business Angels) akquiriert werden.

Venture Capital: Innovationsfonds für Technologieunternehmen

Weiterentwicklung

Ihr Unternehmen will ein neues Produkt und/oder Produktionsverfahren entwickeln beziehungsweise die Markteinführung und -durchdringung finanzieren.

Der Bayern Kapital Innovationsfonds stellt in Kooperation mit einem privaten, unabhängigen Beteiligungsgeber jungen bayerischen Technologieunternehmen Beteiligungskapital zur Mitfinanzierung von Innovationsvorhaben ab dem Unternehmensstart in verschiedenen Unternehmensphasen zur Verfügung.

Damit sollen notwendige Investitionen und die Finanzierung von Betriebsmitteln für junge Unternehmen gesichert werden.

Für Unternehmen in Fördergebieten des Europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE) ist besonders der Bayern Kapital Innovationsfonds EFRE interessant.

Venture Capital: Wachstumsfonds

Wachstum

Nach erfolgreich umgesetzter A-Finanzierungsrunde suchen Sie weiteres Eigenkapital von mindestens 4–5 Mio €, um z. B. Ihre Produktpalette weiter zu diversifizieren und den internationalen Vertrieb zu forcieren.

Der Wachstumsfonds Bayern stellt gemeinsam mit mindestens einem zusätzlichen Privatinvestor bedarfsgerecht zwischen 2 Mio. € und 10 Mio. € – auch im Rahmen mehrerer Finanzierungsrunden – bereit.

Scale-up

ScaleUp-Fonds Bayern: Eigenkapital für eigenständige, stark expandierende High-Tech-Unternehmen

  • Ihr wachstumsorientiertes High-Tech-Unternehmen verfügt über ein nachweislich im Markt erfolgreiches, stark skalierungsfähiges Geschäftsmodell. 
  • Sie wollen weitere Expansionsschritte (bspw. technische/marktseitige) verwirklichen, international wachsen oder bereiten den Exit vor.
  • Der ScaleUp-Fonds Bayern arbeitet partnerschaftlich mit privaten Investoren aus dem In- und Ausland zusammen. Zu gleichen Konditionen können wir 10 – 25 Mio. € investieren.
Investoren

Investieren Sie zusammen mit Bayern Kapital

Da wir immer als Co-Investor zusammen mit privaten Investoren auftreten, ist unser Investoren­netzwerk von größter Wichtigkeit für uns. Von der Seed- bis zur Scale-Up-Phase können wir Ihre Investments als leistungsstarker, über 25 Jahre markterfahrener Co-Investor begleiten.

Branchenverteilung unserer Investments

Top European High-Tech-Region

Kontakt
Kontakt

Einen Finanzierungspartner zu finden, ist eine Frage von gegenseitigem Vertrauen. Jede unserer Beteiligungen erfolgt nach ausgiebigem Kontakt zwischen den Gründern oder Unternehmern und unserem Team. So sehr wir uns also bemühen, Ihnen hier alle nötigen Informationen zur Verfügung zu stellen, bitten wir Sie, bei Fragen den direkten Kontakt zu uns zu suchen.

Eine allgemeine Wegbeschreibung zu uns finden Sie hier als pdf oder nachstehend via Google Maps (bitte Adress-Button anklicken).

Sie sind Investor?

Bayern Kapital tritt als Co-Investor auf. Private oder Corporate Investoren sind ein wichtiger Bestandteil der Investmentstrategie für unsere Beteiligungsunternehmen. Wenn Sie interessiert sind, melden Sie sich bei Monika Steger oder Markus Mrachacz oder lesen Sie unser Investors-Factsheet.

Investors-Factsheet